Viamalatourismus Wappen der Gem. Domleschg Wappen von Feldis SBB-Logo
Haus und Schlafzimmer Terrasse und Stube Abendstimmung und Stube Ferienhaus Sableun Sableun im Winter und Kueche Verschneiter Eingang und WC Winterbild und Kinderbett
Allgemeine Informationen
Herbst in Sableun
Herbstsonne auf der Terrasse
Sableun in der Herbst-Abendsonne
 

Sableun im Herbst ist unschlagbar. Mit den farbigen Wäldern und Bäumen überall, mit den unvorhersehbaren Wetterkapriolen und mit dem Kuhgeläute. Ich schwärme jeweils von den Arbeits-Ferien in Sableun.

Holz aufrüsten für den Winter ist das Wichtigste. Seit meiner Krankheit im Herbst 2004 bin ich zwar nicht mehr so standfest, aber zum Glück habe ich meinen Schwiegersohn und einen guten Freund, die mir beim Brennholz rüsten und Lärchen fällen helfend unter die Arme greifen. Holz für den Ofen haben wir in Sableun und Umgebung mehr als genug.
Für Den Fall, dass es einmal nicht mehr reichen sollte, hat mir meine Mutter aus ihrem Besitz ein Stück Wald gegeben.

Zu den wichtigsten Arbeiten gehören: das Reservoir reinigen, den Abwasserklärschacht leeren, das Wasser für den Winter einstellen und vieles mehr. So wird das Haus für die Wintersaison tauglich gemacht.

Wenn das Wetter schön ist, kommt in letzter Zeit auch eine Wanderung dazu. Dann wandern meine Enkel, meine Tochter und ihr Mann sowie Madeleine und ich beispielsweise über Motta nach Brambrüesch.

 
Einige Bilder aus dieser Jahreszeit.
 
 
 
Rund ums Haus
 
 
Bilder aus Feldis
 
Reparaturen und Umbauten in Sableun
 
Bilder von Gästen
 
 
 
Copyright © Stefan Barandun
Geändert: Dezember 2011
nach oben